Apothekenberufe


Apothekenberufe der Apotheke am Markt Plochingen - seit 1853 Dieter Laccorn, Pächter: Eberhard Laccorn in Plochingen


Jobs rund um die Gesundheit!

Jeder war schon einmal in einer Apotheke, aber wer weiß schon genau, welche Berufe es neben dem des Apothekers und der Apothekerin noch gibt und welche Aufgaben damit verbunden sind?

Wer weiß, dass sich pharmazeutisch ausgebildetes Personal auch in Krankenhäusern, in der Industrie,
in der Verwaltung und in der Wissenschaft Fragen rund um das Arzneimittel widmet?
Die Gesundheit der Menschen, eine optimale Vorbeugung und Versorgung für die
Bürgerinnen und Bürger - das ist das Ziel tausender Beschäftigter in Apotheken.

Zu einem gut funktionierenden Apothekenteam gehören Apotheker, Pharmazeutisch-Technische Assistentinnen (PTA) und Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte (PKA).
Der Beruf des Pharmazieingenieurs (PI) und der Apothekerassistentin wird heute nicht mehr ausgebildet, aber es sind noch viele in Apotheken tätig. Jeder Einzelne im Apothekenteam hat bestimmte Aufgaben und Kompetenzen. Zwischen drei verschiedenen Berufen kann wählen, wer heute eine Tätigkeit in einer Apotheke anstrebt: Apotheker/-in, Pharmazeutisch Technische Assistent/-in (PTA) und Pharmazeutisch Kaufmännische Angestellte/r (PKA).
Die deutschen Apotheken bieten mehr als 136.000 Arbeitsplätze. In Baden-Württemberg
gibt es zurzeit über 10.000 Apotheker/-innen, mehr als 4.000 PTAs und über 4.800 PKAs.

Zum Stellenmarkt der Landesapothekerkammer

News

Cannabis macht Kinderwunsch zunichte
Cannabis macht Kinderwunsch zunichte

Lieber verzichen

Frauen mit Kinderwunsch sollten aufs Kiffen besser verzichten. Denn laut einer neuen Studie senkt Cannabis die Chance auf eine Schwangerschaft.   mehr

Umdenken bei der Händehygiene
Umdenken bei der Händehygiene

Weil Handekzeme zunehmen

Eine intensive Handhygiene ist in Pandemiezeiten unverzichtbar. Doch der Preis fürs häufige Händewaschen sind vermehrte Hautekzeme, berichtet die Deutsche Gesellschaft für Dermatologie (DDG). Sie gibt Tipps, wie man sich vor Viren und vor Handekzemen gleichzeitig schützt.   mehr

Allzweckwaffe Probiotika?
Allzweckwaffe Probiotika?

Prä- und Probiotika richtig einsetzen

Mittlerweile haben schon viele Gesundheitsinteressierte von „guten“ Bakterien im Darm gehört und möchten ihrer Gesundheit durch Pro- und Präbiotika auf die Sprünge helfen. Aber wo liegt überhaupt der Unterschied zwischen Prä- und Probiotika und wann lohnt es sich, sie einzunehmen?   mehr

Hochdruck behandeln beugt Demenz vor
Hochdruck behandeln beugt Demenz vor

Therapietreue lohnt

Einen erhöhten Blutdruck zu senken schützt nicht nur vor Herzinfarkt und Schlaganfall: Wer als Hochdruckpatient seinen Blutdruck konsequent im Griff hat, hat ein geringeres Risiko, an einer Demenz zu erkranken.   mehr

Nahrungsergänzung im Blick: Kalium
Nahrungsergänzung im Blick: Kalium

Sinn oder Unsinn?

Kalium ist gut für´s Herz – so viel wissen die meisten über den Mineralstoff. Doch wie viel Kalium braucht das Herz eigentlich? Und wie viel Kalium ist zu viel?   mehr

Alle Neuigkeiten anzeigen

Beratungsclips

Antibiotikumsaft mit Löffel

Antibiotikumsaft mit Löffel

Dieses Video zeigt Ihnen kurz und verständlich, wie Sie einen Antibiotikumsaft mit einem Dosierlöffel richtig einnehmen. Der Clip ist mit Untertiteln in Russisch, Türkisch, Arabisch, Englisch und Deutsch verfügbar.

Wir bieten Ihnen viele unterschiedliche Beratungsclips zu erklärungsbedürftigen Medikamenten an. Klicken Sie einmal rein!

Apotheke am Markt Plochingen - seit 1853 Dieter Laccorn, Pächter: Eberhard Laccorn
Inhaber Eberhard Laccorn
Telefon 07153/83 17 10
Fax 07153/83 17 17
E-Mail info@apotheke-laccorn.de